Forschungstauchen Deutschland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Archiv

Wir trauern um Klaus Müller

E-Mail Drucken PDF

Unser verehrter Kollege und Freund Prof. Dr. Klaus Müller ist verstorben.

 

Wir trauern um unseren geschätzten Kollegen Prof. Dr. Klaus Müller (Clausthal-Zellerfeld) der am 09.10.2012 in München unerwartet verstorben ist. Wir alle kennen Klaus Müller als ein Urgestein der deutschen Forschungstaucherei, der als Leiter des Ausbildungsbetriebes Clausthal-Zellerfeld die Entwicklung des wissenschaftlichen Tauchens in Deutschland über Jahre hinweg begleitet und mitgeprägt hat. Auch nach seiner Pensionierung war Klaus Müller als Mitglied der Kommission Forschungstauchen Deutschland nach wie vor sehr aktiv und hat sich um die Umsetzung des wissenschaftlichen Tauchens an deutschen Universitäten und Hochschulen gekümmert. Die deutsche Forschungstaucherei verliert mit Klaus Müller einen engagierten und begeisternden Kollegen, Wissenschaftler und Freund.

Die Kommission Forschungstauchen Deutschland

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Oktober 2012 um 17:23 Uhr